Ticker

  • Aktuelle Corona-Regelungen für die Bücherei!

    Liebe Besucherinnen und Besucher,
    der Zutritt zur Bücherei ist laut Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) vom 17. August 2021, in der ab dem 24. November 2021 gültigen Fassung, nur Personen erlaubt, die
    Geimpft oder Genesen
    sind!
    Bitte halten Sie Ihren Nachweis und Personalausweis zur Einsicht bereit.
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

  • NEU! NEU! NEU! - Anfragen per WhatsApp möglich

    Ab sofort könnt Ihr uns auch über WhatsApp erreichen. Wenn Ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen habt, dann schickt uns einfach eine Nachricht über unsere Festnetznummer +4925915517 per WhatsApp und wir melden uns während unserer Bürozeiten bei Euch zurück.

    Wir sind aber auch weiterhin per Telefon (02591/5517), per Mail (info@buecherei-lh.de) oder persönlich vor Ort für Euch da.


  • Neues Angebot - "Sharemagazines"

    Ab sofort können Sie, mit einem Endgerät über die Sharemagazines-App,
    über 300 Zeitschriften und Zeitungen vor Ort in der Bücherei lesen.

    Ein breites Angebot für fast jeden Geschmack, kostenlos und aktuell!


  • Einen Kaffee bitte!

    Haben Sie schon unseren Kaffeeautomaten getestet?

    Wir haben auch ein Buch oder eine Zeitschrift und ein gemütliches "Plätzchen" dazu!

  • Wenn Sie einen Wunsch frei hätten ...

    Haben Sie Wünsche, Anregungen, Kritik oder Lob? - Dann würden wir das gerne wissen.

    Sie können in der Bücherei vorbereitete Karten ausfüllen und uns Ihre Meinung sagen.
    (natürlich auch auf jedem anderen Weg)

    So können wir in Zukunft vielleicht noch mehr für Sie tun.

  • Die Bücherei bei Facebook

    Ja, auch wir sind bei Facebook.
    Wir bieten Neuigkeiten, Fakten und Unterhaltung immer aktuell und unterhaltsam.
    Man muss nicht bei Facebook angemeldet sein um sich über uns zu informieren, aber wir freuen uns natürlich über Freunde und Kommentare.

  • Eine Zuflucht für Kinder in Not

    Die erste Anlaufstelle für Kinder in Not
    wurde von Mitgliedern der Frauen-Union,
    Sponsorenvertretern und der Beigeordneten
    Christine Karasch in der Stadtbücherei eröffnet.